Hygiene in der Kardiotechnik

Rudolf Zenker gelang 1958 in Marburg die erste erfolgreiche Herzoperation mit einer Herz-Lungen-Maschine. Durch die Herz-Lungen Maschine wird während der Herzoperation die Kreislauf- und Lungenfunktion vollständig von einem technischen Gerät übernommen. Der Kardiotechniker wird zur eigenständigen Steuerung der Maschine herangezogen und hält damit während des herzchirurgischen Eingriffs den Patienten am Leben. Eine unsachgemäße Handhabung hat direkte Auswirkungen auf den Operationserfolg und das Leben des Patienten. Im Vordergrund steht die Vermeidung.. Read More

Wenn das Herz schwach wird

Damit das Herz seine anspruchsvolle Aufgabe erfüllen kann, ist es – neben guter Durchblutung – auf eine gute Funktion des Herzmuskels angewiesen. Die Herzschwäche (Herzinsuffizienz) bezeichnet eine Erkrankung, bei welcher der Herzmuskel soweit geschwächt ist, dass er nicht mehr in der Lage ist, das Blut ausreichend stark oder ausreichend schnell durch die Blutgefäße zu pumpen. Dann kommt es zu einem Blutstau vor dem Herzen, man spricht von einer Herzschwäche bzw. einer.. Read More

Spargelsalat

Zutaten für 4 Personen 400g grüner Spargel                     waschen und im unteren Drittel dünn schälen. 400g weißer Spargel                     waschen und von der Spitze zum Ansatz dünn schälen. Grünen und weißen Spargel neu anschneiden und in ca. 3cm große Stücke schneiden. Die Spargelstücke in kochendes Salzwasser mit 1 Zitronenscheibe oder etwas Zitronensaft und 1 Prise Zucker                                ca. 10 Minuten gar kochen. Spargel herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. 100g Erdbeeren                             waschen, putzen.. Read More

Unsere wichtigsten 2 m²

Vortrag zum Thema Hautschutz im Rahmen des BGM Der Konferenzraum war gut gefüllt, als unser Betriebsarzt Dr. Neubert einen besonderen Vortrag im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) ankündigte. Passend zum BGM-Jahresthema „Haut“ konnte er Prof. Dr. Skudlik vom Institut für interdisziplinäre Dermatologische Prävention und Rehabilitation aus Osnabrück begrüßen. Dieser stellte in dem gut einstündigen, sehr interessanten Vortrag anschaulich dar, welche berufsbedingten Hautkrankheiten auftreten können und wie man sich davor schützen.. Read More