Der Herzinfarkt und seine Vorboten

Zwei Gründe für hohe Infarktsterblichkeit In Deutschland gibt es weiterhin mehr als 55.000 Herzinfarkttote pro Jahr. Mehr als die Hälfte der Herzinfarktpatienten sterben, noch bevor sie die Klinik erreichen. Zwei Gründe erklären diese hohe Infarktsterblichkeit: einerseits das besonders hohe Risiko, in den ersten Minuten und Stunden nach Verstopfung der Herzkranzarterie zu versterben und andererseits das häufig zu lange Zögern der Betroffenen, die 112 anzurufen.   Warum sind beim Notruf 112.. Read More

Gesprächskreis der LVAD-Patienten ins Leben gerufen

In der Schüchtermann-Klinik werden rund 70 Patienten durch die VAD-Ambulanz betreut, bei denen ein LVAD-System (Linksherzunterstützungssystem) implantiert wurde. Das „Left Ventricular Assist Device“ ist eine kleine Pumpe, die bei fortgeschrittener Herzinsuffizienz zur Unterstützung des kranken Herzens eingesetzt wird. Die Lebensqualität der Patienten kann sich dadurch wesentlich verbessern. Die LVAD-Patienten kommen regelmäßig zu Kontrolluntersuchungen in die VAD-Ambulanz. Die Betreuung durch die Schüchtermann-Klinik erfolgt bis zum Lebensende der Betroffenen. Klar, dass durch.. Read More

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz.

Pastor Martin Steinke arbeitet seit September 2016 als Seelsorger in der Schüchtermann-Klinik. Landessuperintendentin Dr. Birgit Klostermeier hat Martin Steinke im Rahmen ihres Projektes „Sprengelfrüchte“ besucht und mit ihm über das Thema der aktuellen Jahreslosung gesprochen: „Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.“ (Ez 36,26) Vom Eingang der Schüchtermann-Klinik sind es nur wenige Meter bis zur Kapelle des Krankenhauses. Sie grenzt direkt an.. Read More