Frohe Weihnachten

Herzerfrischend 10-e1513585179858-938x370 Frohe Weihnachten Mitarbeiter berichten  Weihnachten

Aus dem Himmel ohne Grenzen trittst du tastend an das Licht, du hast Namen und Gesicht, du bist wehrlos wie wir Menschen. Als ein Wort bist du gegeben, Furcht und Hoffnung in der Nacht, wie ein Schmerz, der heil uns macht, als ein Neubeginn des Lebens. Huub Oosterhuis Wir wünschen allen unseren Bloglesern besinnliche Weihnachtstage! Wir hoffen, dass Sie zur Ruhe kommen und die Feiertage mit Ihren Lieben genießen können… Weiterlesen

Hygiene in der Küche

Herzerfrischend Fotolia_49725803_L-938x370 Hygiene in der Küche Hygiene  Salmonellen Küche Hygiene

In der Küche  ist auf besondere Hygiene zu achten. Deswegen haben wir Ihnen hier ein paar Tipps und Hinweise zusammengestellt, die nicht nur in der Krankenhausküche, sondern genauso auch im privaten Umfeld gelten. Lebensmittel wie rohes Fleisch, nicht durchgegartes Geflügel, rohe Eier und Speisen mit rohem Ei sind die Hauptquellen für die Salmonelleninfektion. Auch eine Übertragung durch ungewaschene Hände ist möglich. Nach einem halben bis zwei Tagen setzen bei einer Salmonellose.. Weiterlesen

Paule Maus und der Nikolaus

Herzerfrischend DSC_4072-e1512554125111-938x370 Paule Maus und der Nikolaus Mitarbeiter berichten  Nikolausfeier Mitarbeiterkinder Figurentheater

Auch in diesem Jahr hat es sich das Personalmanagement unserer Klinik nicht nehmen lassen, wieder eine Nikolausfeier für Mitarbeiterkinder zu organisieren. Weit über 30 Kinder zwischen 0 und 8 Jahren waren mit ihren Eltern gekommen, um sich das Puppentheater-Stück “Paule Maus und der Weihnachtsstern” des Ottomaus-Figurentheaters anzusehen. Schon in den vergangenen Jahren konnten sich die Anwesenden über ein wundervolles Stück dieses Puppenspieler-Paares freuen, die gekonnt Puppenspiel, Schauspiel, Musik und Gesang verbinden. So.. Weiterlesen

Gedanken zum Advent

Herzerfrischend Fotolia_58094697_M_kl-938x370 Gedanken zum Advent Mitarbeiter berichten  Advent

Die Adventstage vertreiben nicht alles Dunkle und Düstere, aber sie schenken uns ein Licht der Hoffnung gegen die Finsternisse dieser Welt. Adalbert Ludwig Balling   O wohl dem Land, o wohl der Stadt, so diesen König bei sich hat. Wohl allen Herzen insgemein, da dieser König ziehet ein. Er ist die rechte Freudensonn, bringt mit sich lauter Freud und Wonn. Gelobet sei mein Gott, mein Tröster früh und spat. Georg.. Weiterlesen