Die Geschichte der Hygiene

Herzerfrischend Fotolia_91495390_M1-e1466626617710-938x370 Die Geschichte der Hygiene Hygiene  Penicillin hygienische Entwicklung Geschichte

Hygiene ist laut einer Definition der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie die „Lehre von der Verhütung der Krankheiten und der Erhaltung, Förderung und Festigung der Gesundheit”. Das Wort Hygiene leitet sich von hygieia, dem griechischen  Wort für Gesundheit ab. Hygieia war die griechische Göttin für Gesundheit, Sauberkeit und Reinheit.   Die „hygienische Entwicklung“ durchlief verschiedene Epochen   Das klassische Altertum: Krankenhäuser existierten noch nicht. Deshalb wurden erkrankte Menschen zu.. Weiterlesen

Bypassoperation: Wenn die Gefäße eng werden

Herzerfrischend Fotolia_37780751_M-938x370 Bypassoperation: Wenn die Gefäße eng werden Diagnose und Therapie  Operation minimal-invasiv Herzmuskel Herzinfarkt Bypass

Damit das Herz seine anspruchsvolle Aufgabe erfüllen kann, ist es auf eine gute Durchblutung angewiesen. Über die Herzkranzarterien (Koronarien), die in der großen Körperschlagader entspringen, wird der Herzmuskel mit sauerstoffreichem Blut versorgt. Durch die im Laufe eines Lebens zunehmende Verkalkung der Arterien (Arteriosklerose) und der Ablagerung von Blutfetten und Zellbestandteilen (Plaque) an den vorgeschädigten Gefäßwänden, entstehen Verengungen. Diese Engstellen beeinträchtigen die Durchblutung des Herzmuskels und führen zu einem Sauerstoffmangel des.. Weiterlesen

Schüchtermann-Klinik druckt klimaneutral

Herzerfrischend DSC_4202_klein-e1524562515598-938x370 Schüchtermann-Klinik druckt klimaneutral Allgemein Mitarbeiter berichten  Umweltschutz Nachhaltigkeit Klimaneutral

Matthias Scheibe aus der Schüchtermann-Klinik (rechts) freut sich über die Auszeichnung von Kay Kluth von Kyocera. Klimaschutzprojekt von Kyocera unterstützt Klimaneutrale Toner für den Drucker: Das klingt nach Zukunftsmusik? Nein, wir wurden sogar jetzt von der Firma Kyocera ausgezeichnet, dass wir klimaneutralisiert drucken und kopieren. Mit der Verwendung von Original-Tonern fördern wir das Kyocera-Klimaschutzprojekt „myclimate“, mit dem die Verbreitung von effizienten Kochern in ländlichen, kenianischen Gemeinden vorangetrieben wird. Dies hat nicht nur.. Weiterlesen

Der Biofilm – Eine Wohlfühloase für Mikroorganismen

Herzerfrischend Fotolia_23904823_M-e1499065228199-938x370 Der Biofilm – Eine Wohlfühloase für Mikroorganismen Hygiene  Reinigung Mikroorganismus Biofilm Bakterien

Jeder kennt ihn beispielsweise als Zahnbelag, als Schleimschicht im Abfluss, in der Waschmittelschublade der Waschmaschine oder auf Abwaschtüchern und Reinigungsschwämmen- den Biofilm.   Doch wie entstehen solche Biofilme? Als erstes müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden, d.h. es muss eine Oberfläche vorhanden sein, an der sich die Mikroorganismen (z.B. Bakterien) anhaften können. Wenn diese Oberfläche Kontakt mit Wasser oder hoher Luftfeuchtigkeit hat, bietet dies einen hervorragenden Nährboden für die Bildung eines.. Weiterlesen