Was tun nach erfolgloser Vorhofflimmern-Ablation?

Herzerfrischend Fotolia_46042626_M-e1417781578884 Was tun nach erfolgloser Vorhofflimmern-Ablation? Diagnose und Therapie  Vorhofflimmern minimal-invasiv Ablation

Aktuelle Veröffentlichung in der Cardio News Die Cardio News ist das offizielle Organ der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e. V. (DGK) und bietet kompetent und aktuell Informationen aus allen Bereichen der Kardiologie sowie aus den benachbarten Themengebieten der Inneren Medizin. In der aktuellen Ausgabe 03.2019 berichten unsere Chefärzte Prof. Dr. Gerold Mönnig und Prof. Dr. Henning Warnecke über die therapeutischen Möglichkeiten nach erfolgloser Vorhofflimmern-Ablation. In dem.. Weiterlesen

Behandlung von Herzrhythmusstörungen

Herzerfrischend LEW5910-938x370 Behandlung von Herzrhythmusstörungen Diagnose und Therapie  Katheterablation Kardioversion ICD Herzschrittmacher Herzrhythmusstörung Defibrillator

Nachdem wir schon einiges über die Symptome und Ursachen von Herzrhythmusstörungen berichtet haben, wollen wir uns heute mit Behandlungsmöglichkeiten beschäftigen. Die Therapie einer Herzrhythmusstörung hängt maßgeblich von der zugrunde liegenden Ursache ab. Besteht eine Grunderkrankung (z B. hoher Blutdruck, Schilddrüsenfunktionsstörung) die Herzrhythmusstörungen bewirkt, muss diese zunächst optimiert behandelt werden. Zur gezielten medikamentösen Behandlung von akuten oder chronischen Herzrhythmusstörungen steht eine Vielzahl unterschiedlicher Medikamente zur Verfügung. Bei einigen Arten von Herzrhythmusstörungen.. Weiterlesen

Herzrhythmusstörungen: Wenn das Herz aus dem Takt kommt

Herzerfrischend Fotolia_45159977_M-e1433838665464-938x370 Herzrhythmusstörungen: Wenn das Herz aus dem Takt kommt Diagnose und Therapie  Sinusknoten Reizleitung Herzschwäche Herzrhythmusstörung Herzrasen

Ein gesundes Herz schlägt ca. 60 bis 80 Mal in der Minute, das sind jeden Tag ca. 100.000 Schläge. Gelegentlich kann das Herz dabei aus dem Takt kommen. Viele Herzrhythmusstörungen sind harmlos, andere Formen können hingegen auch lebensbedrohliche Ausmaße annehmen oder erhebliche Beschwerden bereiten. Deshalb sollen Herzrhythmusstörungen und ggf. die zugrunde liegende Herzerkrankung grundsätzlich ärztlich abgeklärt werden.   Symptome und Ursachen für Herzrhythmusstörungen Typische Symptome für Herzrhythmusstörungen sind Herzklopfen, Herzrasen.. Weiterlesen

Herz aus dem Takt – Patientenveranstaltung im Rahmen der Herzwoche

Herzerfrischend Amberger-Mönnig-Wittig-Pott-Ackemann-20-e1542358351518-938x370 Herz aus dem Takt - Patientenveranstaltung im Rahmen der Herzwoche Diagnose und Therapie  Vorhofflimmern Herzkatheter Gewicht Ernährung Blutverdünner

Das Thema Vorhofflimmern stand im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung, die im Rahmen der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung in der Schüchtermann-Klinik stattfand. Unter Moderation von Prof. Dr. Gerold Mönnig, Chefarzt der Kardiologie mit Schwerpunkt Rhythmologie, gingen die Referenten auf verschiedene Aspekte der Krankheit ein. Den Auftakt machte Prof. Dr. Christian Pott, Oberarzt der Kardiologie. Er informierte über Symptome und Gefahren der Volkskrankheit Vorhofflimmern. Patienten mit Vorhofflimmern verfolge diese Krankheit oft ihr Leben.. Weiterlesen

Ballondilatation und Stentimplantation

Herzerfrischend Kopie-von-Fotolia_40705013_M-938x370 Ballondilatation und Stentimplantation Diagnose und Therapie  Stentimplantation Stent PTCA Herzinfarkt Ballonkatheter Ballondilatation

Wenn die Gefäße eng werden und der Blutfluss stoppt Damit das Herz seine anspruchsvolle Aufgabe erfüllen kann, ist es auf eine gute Durchblutung angewiesen. Über die Herzkranzarterien (Koronarien), die der großen Körperschlagader entspringen, wird der Herzmuskel mit sauerstoffreichem Blut versorgt. Durch die im Laufe eines Lebens zunehmende Verkalkung der Arterien (Arteriosklerose) und der Ablagerung von Blutfetten und Zellbestandteilen (Plaque) an den vorgeschädigten Gefäßwänden, entstehen Verengungen. Diese Engstellen beeinträchtigen die Durchblutung.. Weiterlesen

Herzklappenoperation – Wenn die Ventile des Herzens versagen

Herzerfrischend 3_2_Abteilungen_Herzchirurgie6-938x370 Herzklappenoperation - Wenn die Ventile des Herzens versagen Diagnose und Therapie  mechanische Herzklappe Herzklappenrekonstruktion Herzklappenoperation Herzklappenfehler Herklappenersatz biologische Herzklappe

Damit die Vorhöfe und Kammern des Herzens das Blut immer in die richtige Richtung pumpen können, wirken die vier Herzklappen als Ventile und verhindern einen Rückstrom des Blutes in die falsche Richtung. Jede Herzhälfte hat eine Segelklappe und eine Taschenklappe. Die Segelklappen liegen zwischen Vorhof und Kammer und heißen Mitralklappe (linkes Herz) und Trikuspidalklappe (rechtes Herz). Die Taschenklappen liegen jeweils zwischen Kammer und Ausstromgefäß heißen Aortenklappe (linkes Herz) und Pulmonalklappe.. Weiterlesen

Herzkatheteruntersuchung – Das Unsichtbare sichtbar machen

Herzerfrischend SchKl_09_0199-e1417779935354-600x370 Herzkatheteruntersuchung - Das Unsichtbare sichtbar machen Diagnose und Therapie  Rechtsherzkatheter Linksherzkatheter Koronarangiographie Herzkatheteruntersuchung Herzkatheterlabor Herzkatheter Einschwemmkatheter

Die Herzkatheteruntersuchung ist ein Verfahren zur Darstellung von Herz und Gefäßen und zur Messung bestimmter Drücke. Wo andere diagnostische Verfahren z. B. beim Verdacht auf eine gefährliche Verengung der Herzkranzgefäße oder einer Herzklappenerkrankung nicht ausreichen, macht die Herzkatheteruntersuchung das Unsichtbare sichtbar. Der Herzkatheter ist ein dünner, biegsamer Kunststoffschlauch. Mit seiner Hilfe kann man den Druck in den Herzkammern und herznahen Gefäßabschnitten messen. Zudem kann der Arzt über den Katheter Röntgenkontrastmittel.. Weiterlesen

Bypassoperation: Wenn die Gefäße eng werden

Herzerfrischend Fotolia_37780751_M-938x370 Bypassoperation: Wenn die Gefäße eng werden Diagnose und Therapie  Operation minimal-invasiv Herzmuskel Herzinfarkt Bypass

Damit das Herz seine anspruchsvolle Aufgabe erfüllen kann, ist es auf eine gute Durchblutung angewiesen. Über die Herzkranzarterien (Koronarien), die in der großen Körperschlagader entspringen, wird der Herzmuskel mit sauerstoffreichem Blut versorgt. Durch die im Laufe eines Lebens zunehmende Verkalkung der Arterien (Arteriosklerose) und der Ablagerung von Blutfetten und Zellbestandteilen (Plaque) an den vorgeschädigten Gefäßwänden, entstehen Verengungen. Diese Engstellen beeinträchtigen die Durchblutung des Herzmuskels und führen zu einem Sauerstoffmangel des.. Weiterlesen

Erstmals Kardiokapsel im Osnabrücker Raum eingesetzt

Herzerfrischend Kardiokapsel-e1520585541592-938x370 Erstmals Kardiokapsel im Osnabrücker Raum eingesetzt Diagnose und Therapie  minimal-invasiv Kardiokapsel Herzschrittmacher Bradykardie

In der Schüchtermann-Klinik wurde erstmals im Osnabrücker Umkreis der kleinste Herzschrittmacher der Welt, die sogenannte Kardiokapsel, eingesetzt. Als Chefarzt Kardiologie mit Schwerpunkt Rhythmologie übernahm Prof. Dr. Gerold Mönnig die erfolgreiche Implantation des neuen Systems. „Mit dieser Implantation betreten wir ein sehr innovatives Neuland der kabellosen Schrittmachertherapie. Meiner Einschätzung nach wird sich in diesem Bereich ein erhebliches Entwicklungspotential in den nächsten Jahren ergeben“, so der neue Chefarzt, der im September von.. Weiterlesen

Kathetergestützte Rekonstruktion der Mitralklappe

Herzerfrischend Mitra-Clip-e1431974471370 Kathetergestützte Rekonstruktion der Mitralklappe Diagnose und Therapie  Mitralklappe Mitra-Clip minimal-invasiv kathetergestützt Herzklappenrekonstruktion

Wenn eine konventionelle Herzklappenoperation nicht in Frage kommt Die Mitralklappeninsuffizienz stellt die häufigste Form einer Herzklappenundichtigkeit (Insuffizienz) dar und betrifft Millionen von Menschen weltweit. Je nach Ausprägung der klinischen Symptome (Dyspnoe, Herzrhythmusstörungen usw.), Schweregrad der Herzklappen-Insuffizienz und Art der Veränderungen an der betroffenen Herzklappe wird über eine medikamentöse oder herzchirurgische Therapie (Mitralklappenrekonstruktion / Mitralklappenersatz) entschieden. In den letzten Jahren kam eine drítte Behandlungsoption hinzu, die kathetergestützte Mitralklappenrekonstruktion mittels MitraClip®-System (Fa… Weiterlesen