Von unsichtbar zu sichtbar – Wie lassen sich Bakterien sichtbar machen?

Herzerfrischend virus-4030721_1920-938x370 Von unsichtbar zu sichtbar - Wie lassen sich Bakterien sichtbar machen? Hygiene

Um Bakterien sichtbar zu machen und um eine genaue Differenzierung vorzunehmen, werden Bakterien angefärbt, wodurch sie sich anschließend unter einem Mikroskop farbig darstellen lassen. Diese Methode heißt Gram-Färbung und wurde vom dänischen Bakteriologen Hans Christian Gram (1853 – 1938) entwickelt. Entsprechend der Farbdarstellung lassen sich die Bakterien in grampositive und gramnegative Bakterien unterscheiden. Grund hierfür ist der unterschiedliche Aufbau der Zellwände. Grampositive Bakterien stellen sich in einer Blaufärbung dar, gramnegative.. Weiterlesen

Haferwaffeln mit Obsttopping

Herzerfrischend Fotolia_87662070_S-e1441626498481-848x370 Haferwaffeln mit Obsttopping Herzhaft  Waffeln Rezept Obst

125 g Weizenmehl 50 g feine Haferflocken 1 TL Backpulver Prise Salz 1 Pck. Vanillezucker 2 Eigelb 50 ml Milch 50 g Magerquark                       zu einem glatten Teig verrühren. 2 Eiklar                                        steif schlagen, vorsichtig unter den Teig heben. Waffeleisen vorheizen, dann den Teig darin ausbacken. 230 ml Obstsaft ca. 30 g Zucker                          zusammen aufkochen, 2 EL abheben und mit 1 TL Speisestärke                     verrühren. Mischung in den Obstsaft geben, alles 1-2 min köcheln.. Weiterlesen

Der Herzinfarkt und seine Vorboten

Herzerfrischend 344_Schuechtermann_Okt_2014-938x370 Der Herzinfarkt und seine Vorboten Diagnose und Therapie  Notruf Koronare Herzkrankheit Herzinfarktsymptome Herzinfarkt CPU angina pectoris

Zwei Gründe für hohe Infarktsterblichkeit In Deutschland gibt es weiterhin mehr als 55.000 Herzinfarkttote pro Jahr. Mehr als die Hälfte der Herzinfarktpatienten sterben, noch bevor sie die Klinik erreichen. Zwei Gründe erklären diese hohe Infarktsterblichkeit: einerseits das besonders hohe Risiko, in den ersten Minuten und Stunden nach Verstopfung der Herzkranzarterie zu versterben und andererseits das häufig zu lange Zögern der Betroffenen, die 112 anzurufen.   Warum sind beim Notruf 112.. Weiterlesen

Kleine Alltagshelfer an heißen Tagen

Herzerfrischend pexels-photo-416528-938x370 Kleine Alltagshelfer an heißen Tagen Allgemein

Die Temperaturen klettern immer weiter und so mancher leidet unter der Hitze. Auch der Kreislauf droht schlappzumachen – daher finden Sie hier ein paar Alltagstipps, wie Sie mit der Hitze umgehen können. Bitte beachten Sie, dass dies keine medizinischen Ratschläge sind – sollten Sie ernsthafte Probleme mit der Hitze haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt!    Zuhause Den ganzen Tag die Fenster offen zu lassen, ist nicht zu empfehlen.. Weiterlesen

Was ist Schutzkleidung im Krankenhaus?

Herzerfrischend LEW5797-e1495021388601-938x370 Was ist Schutzkleidung im Krankenhaus? Hygiene Mitarbeiter berichten

Schutzkleidung dient primär dem Personalschutz, teilweise aber auch der Verhinderung der Keimverschleppung (z. B. MRSA) und dem Patientenschutz. Sie wird aufgabenbezogen getragen, wenn eine Gefahr der Keimverschleppung besteht. Bereichskleidung/Arbeitskleidung wie die blauen, weißen oder grünen Kasacks und Hosen sind keine Schutzkleidung – diese dienen unter anderem dazu, die Personalbewegungen zwischen den Risikobereichen zu kontrollieren.   Schutzkleidung kann die folgenden Teile umfassen: Handschuhe Kittel (Einmalkittel) Haarschutz Brillen/Gesichtsschutz Mund-Nasen-Schutz flüssigkeitsdichte Einmalschürzen (bei Gefahr.. Weiterlesen

Die sprout Azubi-Akademie

Herzerfrischend sprout Die sprout Azubi-Akademie Azubi-Blog  Weiterbildung sprout Seminare Kommunikation Fortbildung Azubi-Akademie Ausbildung

Mein Name ist Lina Brinkmann, ich bin 19 Jahre alt. Vor knapp 1 ½  Jahren habe ich meine Ausbildung als Kauffrau im Gesundheitswesen in der Schüchtermann-Klinik begonnen. In dieser Zeit durfte ich schon viele verschiedene Abteilungen mit vielen hilfsbereiten, netten, offenen und sympathischen Kollegen kennenlernen. Ich fühle mich sehr wohl in der Klinik und bin glücklich, mich nach meinem Abitur für diese Ausbildung entschieden zu haben. Ein Aspekt, den ich.. Weiterlesen

Meine Behandlung in der Schüchtermann-Klinik

Herzerfrischend SchKl_09_0199-e1417779935354-600x370 Meine Behandlung in der Schüchtermann-Klinik Patienten berichten  Stent Herzklappe Herzkatheteruntersuchung Herzkatheter Bypass

Ich bin Horst-Ehrenfried Lingnau, 60 Jahre alt und arbeite als Verkaufsmitarbeiter für Soft- und Hardware von Landmaschinen. Ich bin Vater von zwei Kindern und habe bereits zwei Herzoperationen hinter mir. Ich habe schon recht früh in meinem Leben Bekanntschaft mit der Problematik Herz-Kreislauferkrankungen gemacht. Bereits mit 37 Jahren erlitt ich meinen ersten Herzinfarkt. Ich bin sicherlich schwer erblich vorbelastet, habe früher aber auch stark geraucht und bin mit meinen 140.. Weiterlesen

Hautdesinfektion vor einer Operation

Herzerfrischend LEW5910-938x370 Hautdesinfektion vor einer Operation Hygiene  Operation OP Keimreduktion Hygienemaßnahmen Hautdesinfektion

Da bei operativen Eingriffen die körpereigene Schutzbarriere vor Mikroorganismen zerstört wird, bietet sich hier den Mikroorganismen eine gute Möglichkeit in das Körperinnere einzudringen. Die Hautdesinfektion unmittelbar vor einer Operation (perioperative Hautdesinfektion) ist eine der wichtigsten Standardhygienemaßnahmen zur Prävention von postoperativen Wundinfektionen. Das Haupterreger-Reservoir für Wundinfektionen stellt die eigene (endogene) Flora  des Patienten dar. Die Hautdesinfektion dient der Entfernung der natürlich vorhandenen Hautflora. Viel hilft viel: Maßnahmenbündel zur Prävention nutzen Die.. Weiterlesen

Pflegekraft, Einkäufer oder Hubschrauberpilot?

Herzerfrischend Bild-2-e1554718767440-938x370 Pflegekraft, Einkäufer oder Hubschrauberpilot? Mitarbeiter berichten  Zukunftstag Krankenhausberufe Berufsfelder Berufsbilder

Kinder erhielten Einblick hinter die Kulissen der Schüchtermann-Klinik Die Schüchtermann-Klinik hat sich am Zukunftstag wieder für neugierige Kinderaugen geöffnet und 30 Schülerinnen und Schülern einen Blick hinter die Kulissen eines der größten Herzzentren Deutschlands geboten. Die Fünft- bis Neuntklässler erlebten ein abwechslungsreiches Programm, in dem einige Krankenhaus-Klischees aus dem Fernsehen mit der Realität abgeglichen werden konnten. Oliver Becker hatte als Ltd. Hygienefachkraft viel zu berichten über Keime, Bakterien und Viren… Weiterlesen

Vorbereitung auf den Klinikaufenthalt

Herzerfrischend 0172_Schuechtermann_April_2015-938x370 Vorbereitung auf den Klinikaufenthalt Ihre Fragen  Service Parken Kliniktasche Gästehaus Anfahrt

„In einigen Tagen werde ich bei Ihnen zur Rehabilitation erwartet. Jetzt frage ich mich, woran ich für meinen Klinikaufenthalt denken muss und ob mein Mann mich begleiten kann.“ Heidrun S., Bünde   Liebe Frau S., tatsächlich gibt es einige Dinge, die bei einem Klinikaufenthalt bei uns zu bedenken sind. Bitte packen Sie für Ihre Rehabilitationsmaßnahme – neben den Dingen, die Sie normalerweise für einen längeren Aufenthalt außer Haus benötigen – einen.. Weiterlesen