Meine Behandlung in der Schüchtermann-Klinik

Herzerfrischend SchKl_09_0199-e1417779935354-600x370 Meine Behandlung in der Schüchtermann-Klinik Patienten berichten  Stent Herzklappe Herzkatheteruntersuchung Herzkatheter Bypass

Ich bin Horst-Ehrenfried Lingnau, 60 Jahre alt und arbeite als Verkaufsmitarbeiter für Soft- und Hardware von Landmaschinen. Ich bin Vater von zwei Kindern und habe bereits zwei Herzoperationen hinter mir. Ich habe schon recht früh in meinem Leben Bekanntschaft mit der Problematik Herz-Kreislauferkrankungen gemacht. Bereits mit 37 Jahren erlitt ich meinen ersten Herzinfarkt. Ich bin sicherlich schwer erblich vorbelastet, habe früher aber auch stark geraucht und bin mit meinen 140.. Weiterlesen

Ballondilatation und Stentimplantation

Herzerfrischend Kopie-von-Fotolia_40705013_M-938x370 Ballondilatation und Stentimplantation Diagnose und Therapie  Stentimplantation Stent PTCA Herzinfarkt Ballonkatheter Ballondilatation

Wenn die Gefäße eng werden und der Blutfluss stoppt Damit das Herz seine anspruchsvolle Aufgabe erfüllen kann, ist es auf eine gute Durchblutung angewiesen. Über die Herzkranzarterien (Koronarien), die der großen Körperschlagader entspringen, wird der Herzmuskel mit sauerstoffreichem Blut versorgt. Durch die im Laufe eines Lebens zunehmende Verkalkung der Arterien (Arteriosklerose) und der Ablagerung von Blutfetten und Zellbestandteilen (Plaque) an den vorgeschädigten Gefäßwänden, entstehen Verengungen. Diese Engstellen beeinträchtigen die Durchblutung.. Weiterlesen

Eine Perkutane Transluminale Coronare Angioplastie ( PTCA) aus hygienischer Sicht

Herzerfrischend SchKl_09_0199-e1417779935354-600x370 Eine Perkutane Transluminale Coronare  Angioplastie ( PTCA) aus hygienischer Sicht Hygiene  steril Stent PTCA Ballonkatheter Ballondilatation

Die Perkutane Tranluminale Coronare  Angioplastie  (PTCA) ist ein Verfahren, um verengte Herzkranzgefäße (Koronararterien) zu erweitern. Sie wird auch koronare Ballonangioplastie oder Ballondilatation genannt. Der Begriff Angioplastie beschreibt verschiedene Methoden, mit denen Gefäßeinengungen (Gefäßstenosen)beseitigt werden. Die Wortteile „angio“ und „plastie“ leiten sich aus dem Griechischen ab und lassen sich mit „Gefäß“ und „Wiederherstellung“ übersetzen.   Die Untersuchung Damit man die Haut vor der Punktion desinfizieren kann, werden Sie am Tag der.. Weiterlesen

Kathetergestützter Ersatz der Aortenklappe

Herzerfrischend LEW5910-938x370 Kathetergestützter Ersatz der Aortenklappe Diagnose und Therapie  transfemoral transapikal Stent Katheter Aortenklappenersatz Aortenklappe

Wenn eine konventionelle Herzklappenoperation nicht in Frage kommt Die Verengung der Aortenklappe ist die häufigste Herzklappenerkrankung in den Industrieländern. Mit steigender Lebenserwartung stellt sie eine Erkrankung insbesondere bei alten Menschen dar. Der operative Ersatz der Aortenklappe ist ein Standardverfahren mit sehr guten klinischen Ergebnissen. Dennoch kann für ältere Patienten mit bedeutsamen Begleiterkrankungen eine herkömmliche Herzklappenoperation zu risikoreich sein. Aus diesem Grunde werden ca. 30 – 60 % dieser Risikopatienten von.. Weiterlesen

Ballondilatation und Stentimplantation

Herzerfrischend Kopie-von-Fotolia_40705013_M-938x370 Ballondilatation und Stentimplantation Diagnose und Therapie  Stentimplantation Stent PTCA Herzinfarkt Ballonkatheter Ballondilatation

Wenn die Gefäße eng werden und der Blutfluss stoppt Damit das Herz seine anspruchsvolle Aufgabe erfüllen kann, ist es auf eine gute Durchblutung angewiesen. Über die Herzkranzarterien (Koronarien), die der großen Körperschlagader entspringen, wird der Herzmuskel mit sauerstoffreichem Blut versorgt. Durch die im Laufe eines Lebens zunehmende Verkalkung der Arterien (Arteriosklerose) und der Ablagerung von Blutfetten und Zellbestandteilen (Plaque) an den vorgeschädigten Gefäßwänden, entstehen Verengungen. Diese Engstellen beeinträchtigen die Durchblutung.. Weiterlesen