Medizinische Exzellenz und menschliche Wärme, diese Kombination macht zufrieden. Kontinuierlich befragen wir deswegen unsere Patienten, inwiefern wir diesem Anspruch gerecht werden. So können Sie als Patienten uns den Spiegel vorhalten: Womit sind sie schon zufrieden? Und wo können wir uns noch verbessern?

Wir fragen unsere Patienten aber nicht erst seit gestern um ihre Meinung. Immer schon war die Schüchtermann-Klinik um größtmögliche Patientenzufriedenheit bemüht. So wurde schon im Jahr 1973, also im Gründungsjahr der Klinik, ein „Meckerkasten“ eingerichtet. Hier einige besonders schöne Einsendungen von damals:

 

„Sei es 6 oder 6 Uhr, die Dusche, sie ist kalt. Nur kalte Dusche, welch ein Graus. Komme doch gerad aus dem Bett heraus. Es wäre nett, wär jemand zur Stell.“ 5.5. 1975

„Warum sind die Betten so kurz in einer so modernen Klinik? Ich bin 1,90 Meter groß und muss beim Liegen den Kopf anwickeln.“ 17.4.1975

„Wie alt war das Kalb? (Frage ist berechtigt, war nicht gar)“ 17.4.1975

„Heut zum ersten Geburtstagsfeste, wünsch ich dem Haus und seinen Helfern das Beste,
möge die Klinik jederzeit, jedem Patienten Gesundheit geben auf lange Zeit.“ 3.10.1974

„Ich bitte um telefonische Durchsage, dass zum Essen nicht in Shorts erschienen wird. Heute kamen zwei kleine sehr dicke Damen mit wirklich unappetitlichen Oberschenkeln mit Shorts zum Mittagessen.“ 16.8.1974

„Immer wieder muss ich mit Bedauern feststellen, dass Wurst oder Schinken mit Scheiben Gurken belegt sind. Ich kann nun einmal Gurken nicht vertragen und muss mich zusammennehmen, dass ich nicht bei Tisch breche. Ich verlasse schnellstens den Speisesaal, um ein Fläschen Underberg zu trinken. Ich bitte Sie, die für mich bestimmte Wurst auf ein besonderes Tellerchen ohne Gurke zu legen.“ 4.3.1974

 

Wir hoffen mal, dass letzterer Bitte von unserem Küchenteam schnell entsprochen wurde – wir wollen ja als Klinik nicht zum Alkoholismus unserer Patienten beitragen … ;). Wie wir übrigens heute die Patientenzufriedenheit erfassen, darüber können Sie auf unserer Internetseite mehr lesen.

Herzerfrischend alt_Empfangsbereich Wie alt war das Kalb? Historie  Patientenzufriedenheit Patientenbewertungen    Der alte Aufenthaltsbereich mit Patienten ohne Shorts.

Wir freuen uns immer über konstruktive Kritik und Feedback und verbleiben für heute mit „herz“lichen und gurkenlosen Grüßen

 

Katharina Lutermann